Blickwinkel Fotografie || Vanessa von Wieding

Hallöle und willkommen auf meiner Website! Hier könnt ihr mein Portfolio begutachten und auf dem Blog Hintergründe zu meiner Arbeit erfahren.

Fotobearbeitung & Musik

Ich weiß ja nicht, wie das bei einigen von euch ist, aber iiiiich brauche beim Fotos-bearbeiten Musik 😀 Nach einem Shooting oder so, oder wenn ich mich entscheide für einen Tag mal Archiv-Fotos durchzustöbern und zu bearbeiten, sitzt man ja wirklich intensiv an Photoshop und da darf Hintergrund-Gedüdel einfach nicht fehlen. Ich höre gerade bei dieser Tätigkeit zum Großteil aber nur Musik bestimmter Genres, und zwar so Electro, House und Deep House. Zu sowas läuft das bei mir einfach voll gut.
Ich hab mir für sowas also sogar eine extra Playlist angelegt, die heißt „Fotos bearbeiten“, haha. Wer Interesse hat, kann ja mal reinhören, ich hab sie unten eingebettet.
Wie ist das bei euch? Bin ich die einzige, die das macht? Hört ihr auch bestimmte Musik bei bestimmten Tätigkeiten? Oder braucht ihr absolute Stille?
a flower to blow

0 Comments on “Fotobearbeitung & Musik”

  1. Hi Vanessa,

    bei mir hängt das immer von der jeweiligen Tagesstimmung ab, natürlich lasse ich mich auch ab und dann von Musik inspirieren. Wer mich und meine Arbeiten kennt, kann sogar meinen Gefühlszustand aus den Bildern die ich bearbeite lesen, in dieser Hinsicht bin ich wie ein offenes Buch.

    LG Uwe

  2. Ich wehre mich auch nicht gegen Musik beim Bearbeiten, ich kann aber auch gut ohne. Keine Ahnung, wann welcher Fall eintritt, aber es gibt Bearbeitungen, da möchte ich unbedingt Musik und es gibt welche, da stört sie einfach nur.
    Als Richtung kommt für mich nur rockiges infrage. Mit synthetischer Musik kann man mich meist jagen.

  3. Muss auch sagen, dass ich das nicht ununterbrochen kann, irgendwann nervt es mich nur noch und dann muss ich aus machen und genieße dann die plötzliche Stille 🙂 😀

Sage etwas dazu

%d Bloggern gefällt das: