Die Fotografin

Hallöle!

Pädagogin und Fotografin in einem - yeah!
So, du hast also auf diesen Link da geklickt und würdest gern mehr über mich erfahren. Na dann legen wir doch mal los. Mein Name ist Vanessa und ich bin 22 Jahre jung. Gemeinsam mit meinem Freund lebe ich im Landkreis Hameln-Pyrmont, bin aber sehr abenteuerlustig und immer spontan bereit zu Trips nach Überall. In meiner Freizeit fotografiere ich sehr gern (wie soll's auch anders sein) und neben dem Fotos bearbeiten und Bloggen nutze ich meinen schicken Laptop auch noch gern zum Zocken (Minecraft zum Beispiel; fragt mal eure Kinder :D) und Serien schauen. Oft. Und viel. Und vielleicht schon etwas krankhaft.

Was meine Arbeit als Fotografin angeht, stehe ich total auf Authentizität und Natürlichkeit. Familienfotos à la Orgelpfeifen-Aufstellung sind für mich ein No-Go. Darum widme ich mich eher dem Reportage-Stil. Momente aus dem Alltag, ungezwungen, in denen jeder er selbst ist.
Als (fast) Heilerziehungspflegerin bringe ich übrigens auch das perfekte Maß an pädagogischem Einfühlungsvermögen mit. Mit den Methoden, die mir an die Hand gegeben wurden, fällt es mir leicht, mich mit euren Kindern einzuspielen und besitze auch Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung.

Ab und zu bin ich echt ne Knalltüte und wenn ich mit Kindern zusammen bin, werd ich ganz kurz selbst wieder zu einem. Wenn ihr jetzt denkt "Die klingt ja cool", dann dürfte einer Kontaktaufnahme nichts mehr im Wege stehen. Ich freu mich schon riesig, euch kennen zu lernen 🙂

Bis bald, eure Vanessa