Viki; nur mit ‚k‘ und ‚i‘ statt ‚y‘

Ich hatte gestern ein super tolles Shooting mit Viki!
Wir haben zuerst bei ihr ein paar Aufnahmen mit Studiolicht gemacht und sind dann in die Stadt gefahren. Es war einfach suuuper lustig, denn wenn ich wollte, dass sie durch den Mund atmet, viel ihr das gar nicht so leicht und ich hab mich manchmal dann einfach so schrott gelacht :D. Die Beziehung zwischen Model und Fotograf spiel beim Shooting so eine große Rolle und hat so sehr Einfluss darauf, wie die Fotos werden und ich bin froh, dass das bei uns so locker flockig ist :). Danke Viki ♥
Ich bin noch mitten in der Bearbeitung, aber möchte euch die zwei, die mir bisher am besten gefallen nicht vorenthalten. In den nächsten Tagen folgt mehr!
Viktoria
Viktoria

0 Replies to “Viki; nur mit ‚k‘ und ‚i‘ statt ‚y‘”

  1. Danke für deinen lieben Kommentar, Vanessa 🙂 Ja, da hast du wohl recht, ich bin zwar der Meinung, dass man etwas erst einige Zeit ausprobieren muss, um zu wissen, ob es etwas für einen ist – aber durchbeißen ist wirklich unsinnig und auch nicht das, was ich mir unter einem „Leben“ vorstelle.

  2. Hallo
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, und finde ihn richtig toll 🙂

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht willst du mir ja Feedback dalassen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Liebe Grüße

  3. Danke für dein nettes Feedback, liebe Katja! 🙂
    Finde deinen Blog auch sehr schön, er ist optisch toll gestaltet. Ist nur nicht ganz so mein Themenbereich, über was du so bloggst 😀 🙂
    Liebe Grüße, Vanessa

Sage etwas dazu